Weil Thailand erstaunlich ist

Sehenswürdigkeiten in Chonburi

Tagsüber grüne Wiese unter weißem Himmel

Sehenswürdigkeiten in Chonburi

Chonburi erweist sich als der beste Ort, um sich zu entspannen und weit weg vom geschäftigen und pulsierenden Stadtleben zu kommen. Der eigene Strand liegt nur 80 Kilometer oder 49 Meilen von Bangkok entfernt und wird oft als selbstverständlich für sein einzigartiges und atemberaubendes Gegenstück angesehen – Pattaya. Die perfekten Sehenswürdigkeiten in Chonburi können die Außergewöhnlichkeit dieser Provinz nicht übertreffen.

Chonburi ist ein weit hergeholter Kurzurlaub; Dies gilt auch als die beste Option, um eine echte Thailand-Tortur zu begleiten. Dies ist die richtige Wahl für Besucher, da dieser verborgene Schatz so viele Dinge zu bieten hat.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Chonburi

Dieser Ort ist bemerkenswert wegen der vielen Aktivitäten, die die Besucher verzaubern. Von Fischerpontons, die das Meer beflecken, bis hin zu spielenden Delfinen im Bang Pakong River gibt es in Chonburi viele Dinge zu tun und zu sehen. 

Sriracha Tiger Zoo 

Wenn Sie Chonburi mit Kindern besuchen, vergessen Sie nicht, im Sriracha TigerZoo vorbeizuschauen. Diese befindet sich im Distrikt Racha, einer Küstenstadt im Gebiet von Chonburi. Dieser Zoo deklariert eine Population von 200 Tigern und etwa 10,000 Krokodilen und ist die größte derartige Population irgendwo anders. Schon mal daran gedacht, Tiger oder vielleicht ein Jungtier zu füttern? Nun, gute Nachrichten, da Sie in der Lage sind, alles zu tun, was Sie wollen. 

Prasat Satchatham oder Heiligtum der Wahrheit

Das Heiligtum der Wahrheit, allgemein bekannt als Prasat Satchatham, erstreckt sich über eine Region von 2 Ebenen und liegt in der Nähe des Meeres in Laem Ratchawet an der Na Klua Rd. Nord-Pattaya. In der Umgebung befindet sich ein weites Heiligtum. Die Struktur besteht vollständig aus Holz, ist 105 Meter hoch und wurde entwickelt, um Sonnenlicht und einer starken Brise an der Küste zu widerstehen. 

Dies ist eine religiöse Struktur, die sich hauptsächlich auf die thailändische Architektur stützt. Es hat vier gopuras. Es zeigte Bilder der buddhistischen und hinduistischen Religionen sowie der Mythologien Indiens, Thailands, Kambodschas und Chinas. 

Koralleninsel (Koh Larn)

Die atemberaubende Coral Island oder Coral Island ist der Ort für einige der atemberaubenden Küsten. Eine halbe Stunde Fahrt mit der Fähre führt zu sauberen weißen Sandstränden. Das Tauchen in klarem Wasser bietet die Möglichkeit, sich an der reichen Unterwasserwelt zu erfreuen, die hier aufrechterhalten wird, und an einer großen Auswahl an hellen und ansprechenden Korallen. 

Meistens besuchen Reisende diesen Ort, um das Strandleben in vollem Gange zu genießen und an verschiedenen Aktivitäten wie Wasserski, Parasailing, Schnorcheln und Bootsfahrten teilzunehmen.